Nicht "nur" Aquarienfische

Dieses Thema im Forum "Haltung" wurde erstellt von Friedrich Bitter, 21. Dezember 2016.

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. Friedrich Bitter

    Friedrich Bitter Mitarbeiter Registered

    Medaka werden in Japan seit mehreren Hundert Jahren gehalten. Und weil es Aquarien im Verhältnis dazu noch nicht so lange gibt, hat man für diese Fische im Land der aufgehenden Sonne schon früh andere Behältnisse gefunden. Früher waren das vermutlich Schalen aus Ton oder Holz.

    medaka10.jpg

    Heute sind noch Behälter aus vielen weiteren Materialien hinzu gekommen. Und nicht nur in der Wohnung stehen diese zusätzlich mit Wasserpflanzen versehenen Mini-Lebensräume: Da gerade in den Großstädten Wohnraum knapp ist, weicht man auch gerne auf Balkone, Terrassen oder Gärten aus. Selbst die Züchter sind da erfinderisch - die Zuchtanlage auf dem unteren Foto steht auf dem Flachdach eines Mehrfamilienhauses.

    medaka0042.jpg
     

Diese Seite empfehlen